Andachten

Die Eigenschaften Gottes: (9) Der wahrhaftige Gott

Erklärung und biblische Grundlage

Jesus sagte einmal zu seinem Vater: „Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus erkennen“ (Joh 17,3).

Gott ist wahrhaftig. Im Vergleich zu allen anderen Göttern, die die Menschen sich gemacht, ausgedacht oder erfunden haben, ja, und auch im Vergleich zu jedem einzelnen Menschen ist es Gott allein, der treu ist und dass seine Worte sowohl wahr als auch der letztgültige Maßstab der Wahrheit sind.

Es gibt keine „Wahrheit“ die irgendwie über der Wahrheit Gottes steht. Gott ist nicht relativ wahr und es ist nicht so, dass neben Gott auch andere Wahrheiten, zum Beispiel über die Entstehung des Universums oder die Tatsache von Gut und Böse, bestehen können. Gott allein teilt uns die Wahrheit über uns, über sich, über das All und über alles mit und das, was er uns mitteilt ist vollkommen vertrauenswürdig.

Anwendung

Vielleicht hast du nie daran gezweifelt, dass Gott allein die Wahrheit vollkommen kennt und nur die Wahrheit redet. Doch wir müssen uns diese Wahrheit immer wieder in Erinnerung rufen, denn wir verleugnen oft mit unserem Leben und mit unseren Taten, dass wir Gott in dieser Sache völlig vertrauen.

Wenn wir beispielsweise keine Lust auf Bibelstudium oder auf Gebet haben, dann vertrauen wir nicht auf die wunderbaren Verheißungen (wie z.B. Ps 1 bezüglich des Wortes Gottes), die Gott uns gegeben hat. Würden wir glauben, dass Gott die Wahrheit sagt, dass die glückselig sind, die um Jesu Namen willen verfolgt werden (Mt 5,10-11), dann würde es uns nicht so schwer fallen, Zeugen von Christus in dieser Welt zu sein. Wir würden unser Leben in viel höherem Maße dafür aufopfern, Gott mehr und mehr zu erkennen, wenn wir tatsächlich glauben würden, dass es genau das ist, was ewiges Leben bedeutet (Joh 17,3).

In so vielen Punkten würden wir garantiert anders handeln, wenn wir glauben würden, dass Gott in allem, was er sagt, vertrauenswürdig ist. Möge die heutige Andacht ein neuer Ansporn dazu sein, den wahrhaftigen Gott „beim Wort zu nehmen“.