Andachten

Gott ist die Quelle aller Erkenntnis

Denn der HERR gibt Weisheit. Aus seinem Mund kommen Erkenntnis und Verständnis. Er hält für die Aufrichtigen Hilfe bereit, ist denen ein Schild, die in Lauterkeit wandeln, indem er behütet die Pfade des Rechts und den Weg seiner Frommen bewahrt. (Sprüche 2,6-8)

In der letzten Andacht kamen wir zu dem Schluss, dass Erkenntnis und Gottesfurcht, zwei wesentliche Bestandteile des christlichen Lebens, durch eifriges Suchen nach Weisheit bewirkt werden. Die Verse 6-8 liefern eine Begründung für diesen Sachverhalt, die da lautet: „Denn der Herr gibt Weisheit.“ Das ist ein ganz einfacher Satz und doch mag das als Begründung für die Suche nach Weisheit zunächst merkwürdig klingen. Aber nach etwas Nachdenken über den Vers kam ich zu einem Schluss. Wenn wir den Zusammenhang der ersten acht Verse aus Sprüche 2, etwas umstrukturiert, folgendermaßen formulieren, ist er möglicherweise verständlicher: „Wer nach Weisheit sucht, wird sie finden, denn es ist der Herr, der sie gibt.“ Weil Gott der Geber der Weisheit ist, ist das Streben und das eifrige Suchen danach nicht vergebens. Das wirft ein schönes Licht auf Gottes Treue. Wenn er verheißt, demjenigen Weisheit, Erkenntnis und Gottesfurcht zu schenken, der danach sucht, dann erfüllt sich diese Verheißung auch ganz sicher.

Ein anderer Aspekt, der mir aufgefallen ist, spricht von der Weisheit Gottes. Da Gott allweise ist, und aus seinem Mund Verständnis und Erkenntnis kommen, ist er auch die einzige Quelle der Weisheit für die Menschen. Wahre Weisheit, die sich in einem moralischen, Gott wohlgefälligen, erfolgreichen Leben äußert, kann der Mensch nirgendwo anders finden als bei Gott. Er ist also in seiner Suche nach Weisheit und nach einem erfüllten Leben gänzlich von Gott abhängig, sowie auch in allen anderen Bereichen (z.B. Vergebung). Es darf uns ein großes Anliegen zum danken und loben sein, dass Gott uns mit so etwas schönem wie Weisheit beschenken will. Er schuldet uns das nicht aber er will es uns geben.

Darüberhinaus ist er den Aufrichtigen ein Schutz und eine Hilfe. Können wir uns einen besseren Schutz vorstellen als den allmächtigen Gott? Kann uns irgendwer besser helfen als der souveräne König des Universums? Auf keinen Fall! Er leitet uns auf unseren Wegen zur Weisheit. Er bringt uns voran hilft uns die Schätze der Erkenntnis und Weisheit, die über jeden Verstand hinausgehen, zu heben. Diese Weisheit und Erkenntnis beinhaltet ein Vertrautsein mit Gottes moralischem Charakter, ein Verständnis von seinen Wesenszügen. Dieses Verständnis verändert unser Denken und prägt unser Handeln wie nichts anderes. Und das führt zu einem Leben, das Gott gefällt und das er gelingen lässt. Was könnte unserem Dasein mehr Sinn geben?

Die Sprüche (7/100)