Andachten

Ein erfolgreiches Christenleben (4/5)

Dieses Buch des Gesetzes soll nicht von deinem Munde weichen, und du sollst Tag und Nacht darüber nachsinnen, damit du darauf achtest, nach allem zu handeln, was darin geschrieben steht; denn dann wirst du auf deinem Wege zum Ziel gelangen, und dann wirst du Erfolg haben. (Josua 1,8)

Achte darauf, so zu handeln, wie es geschrieben steht
Heute wollen wir uns mit dem letzten Part der Anleitung, für ein erfolgreiches Christenleben, beschäftigen. Gott sagte Josua, er soll nicht nur über Gottes Gesetz reden, Gottes Gesetz lesen, nein, er soll auch noch darauf achten, dass er Gottes Gesetz entsprechend lebt.
Heute möchte ich den Fokus auf das Wort “achten” legen und dieses Wort anhand eines uns bekannten Beispiels verdeutlichen. Denken wir für einen Augenblick an einen Spitzensportler. Um erfolgreich zu sein, hat dieser einen strikten Ernährungsplan, an den er sich halten muss. An diesen Plan muss er sich auch halten, wenn in ihm die Versuchung hoch kommt, ein paar ungesunde, wohlschmeckende Sachen zu essen oder zu trinken. Um sein Ziel zu erreichen, seine Sportart zu gewinnen, muss dieser Sportler viel Disziplin an den Tag legen.
Gott erwartet ein nicht geringeres Maß an Engagement von uns. Gott wollte von Josua, dass er seinen Willen tut, also das, was Gott ihm durch das Gesetz verordnet hatte. Gott erwartet von uns ebenso, dass wir dem, was in der Bibel steht, gehorsam sind. Auch wenn das oft nicht leicht ist. Auch wenn das gegen unsere Egos, Gemütlichkeit, Geldbeutel etc geht.
Gott will, dass wir aktiv darauf achten, dass zu halten, was in der Bibel geschrieben steht. Also wenn Gott z.B will, dass wir ihn von ganzem Herzen, Seele und Verstand lieben, sollten wir versuchen, darauf zu achten, dies auch mehr und mehr zu tun. Wenn Gott will, dass wir unsere Nächsten lieben, sollten wir darauf achten, dies mehr und mehr zu tun. Wenn Gott will, …
Ein erfolgreiches Christenleben kann nur funktionieren, wenn wir Gottes Willen Stück für Stück mehr zu unserem Willen machen.
Denn wie wird ein Junge seinen Weg unsträflich gehen? Indem er ihn bewahrt nach deinem Wort! (Psalm 119,9)

Vielleicht hast du eine Sache im Kopf, von der du weißt, das erwartet Gott von dir, dann versuche doch heute ganz bewusst darauf zu achten, Gott in dieser Sache wohlgefällig zu leben. Es ist so wichtig, sich immer wieder vor Augen zu führen, was Gott durch sein Wort von uns verlangt.