Andachten

Ein ganz bestimmter "Vater-Wechsel"

Er hat uns vorherbestimmt zur Sohnschaft für sich selbst durch Jesus Christus, nach dem Wohlgefallen seines Willen, (Epheser 1,5) Bist du eigentlich in demselben Beruf tätig, den auch dein Vater oder deine Mutter ausübt? Oder wurdest du von deinen Eltern zumindest immer wieder mal dazu angeregt dasselbe Handwerk zu erlernen, wie sie? Wahrscheinlich werden die… Weiterlesen Ein ganz bestimmter "Vater-Wechsel"

Andachten

Ungerechtigkeit oder ein Zeichen von Gottes Treue?

Wurdest du schon mal für eine Sache bestraft, mit der du eigentlich gar nichts zu tun hattest? Hast du dich schon einmal ungerecht behandelt gefühlt, da du für etwas zur Rechenschaft gezogen wurdest, das du gar nicht getan hast?Vielleicht kennst du die Situation aus deiner Schulzeit: Deine Nebensitzer passen den ganzen Unterricht lang nicht auf… Weiterlesen Ungerechtigkeit oder ein Zeichen von Gottes Treue?

Andachten

Warum eigentlich das Gesetz?

Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen. Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht. (Matthäus 5,17-18) Hast du dich schon mal gefragt,… Weiterlesen Warum eigentlich das Gesetz?

Andachten

Und selbst, wenn nicht… Gott bleibt Gott

Stell dir mal vor du stehst in einer großen Stadt, wie zum Beispiel Berlin, auf einer überlaufenen Einkaufsmeile. Du erblickst die verschiedensten Menschen, die hastig an dir vorbeilaufen. Du bemerkst, dass große Städte völlig interkulturell sind, denn du siehst, dass unter der Menschenmenge die verschiedensten Nationalitäten vertreten sind. Und in diesem ganzen Getümmel kletterst du… Weiterlesen Und selbst, wenn nicht… Gott bleibt Gott