Andachten

Petrus oder Judas?

"Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich." (Lukas 22,62)"Als Judas, der ihn verraten hatte, sah, dass er zum Tode verurteilt war, reute es ihn, und er brachte die dreißig Silberlinge den Hohenpriestern und Ältesten zurück und sprach: Ich habe gesündigt, unschuldiges Blut habe ich verraten." (Matthäus 27,3f.) Kennst du sogenannte "Schuld-Wörter"? Das sind meist Namen,… Weiterlesen Petrus oder Judas?

Allgemein, Andachten

Glaubensschritte durch Verantwortung

In einem Artikel für den Blog Josia-Truth for Youth habe ich dafür plädiert, eine Jugendstunde oder den Teenkreis gemeinsam mit anderen vorzubereiten. Ich möchte daraus gerne einen Punkt zitieren und erweitern. Es geht darum zu zeigen, dass wir durch das Übernehmen von Verantwortung mehr lernen und im Glauben wachsen.Das Zitat: In der Gemeinde, in der… Weiterlesen Glaubensschritte durch Verantwortung

Andachten

Die Großmütter Jesu (5/5)

"Isai aber zeugt David, den König. David aber zeugte Salomo von der Frau des Uria," (Matthäus 1,6) Der große König David. Eine Person des Alten Testaments, die man bereits aus dem Kindergottesdienst kennt und wahrscheinlich mit einigen Geschichten assoziiert: Davids Kampf gegen Goliath, seine Fähigkeiten als Schafhirte, der gegen Löwen und Bären kämpfte, seine Flucht… Weiterlesen Die Großmütter Jesu (5/5)

Gelesen

Zitat der Woche: Warum „cooles Christentum“ noch nie eine gute Idee war

Brett McCracken, Autor des Buches Hipster Christianity: When Church And Cool Collide, rechnet mit dem progressiven Christentum ab: Anfang des 21. Jahrhunderts war „Relevanz“ zum wichtigsten Schlagwort der westlichen evangelikalen Christenheit geworden. Pastoren, Gemeindeleiter und andere christliche Schlüsselpersonen empfanden eine neue Dringlichkeit, das Evangelium für die nächste Generation ansprechender zu gestalten – immerhin zeigten Umfragen, dass… Weiterlesen Zitat der Woche: Warum „cooles Christentum“ noch nie eine gute Idee war

Andachten

Die Großmütter Jesu (3/5)

"Salmon aber zeugte Boas von der Rahab (...)" (Matthäus 1,5a) "Irgendetwas ist hier doch faul, wo könnten die beiden denn stecken?" Die beiden Soldaten der königlichen Armee schauen sich verwundert um. Nach nunmehr 3 Tagen der erfolglosen Suche sehen sie es schließlich ein: Die beiden Spione sind offensichtlich entkommen. "Lass uns nach Hause gehen, es… Weiterlesen Die Großmütter Jesu (3/5)

Andachten, Gelesen

Zitat: Warum Weihnachten?

Die nachfolgenden Zeilen sind von meiner Frau, Bernice, verfasst. Sie beschreibt den Grund für Weihnachten. Ich denke, dass wir uns dieses Grundes auch nach Weihnachten noch erfreuen können. Ihr könnt die Zeilen außerdem nutzen, um sie mit Leuten zu teilen, die nicht wissen, was Weihnachten eigentlich ist und die damit das Evangelium hören müssen. Warum… Weiterlesen Zitat: Warum Weihnachten?

Andachten

Die Großmütter Jesu (2/5)

"Juda aber zeugte Perez und Serach von der Tamar (...)" (Matthäus 1,3a) Betrug mögen wir nicht. Niemand mag es, an der Nase herumgeführt zu werden oder hinters Licht geführt zu werden. Das widerspricht uns. Wir wollen gerne wissen, wie die Dinge vor sich gehen und was gerade passiert. In der Bibel gibt es eine Geschichte,… Weiterlesen Die Großmütter Jesu (2/5)

Andachten

Die Großmütter Jesu (1/5)

"Stammbaum Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams." (Matthäus 1,1) Im ersten Kapitel des Neuen Testaments steht ganz am Anfang der Stammbaum von Jesus. Matthäus zeigt, aus welcher Linie Jesus kommt. Er stellt damit von Anfang an klar, dass dieser Mann der von den Juden erwartete Messias ist. Er ist der Retter, auf den… Weiterlesen Die Großmütter Jesu (1/5)

Andachten

Oh, wie sehr liebt uns Gott!

"So ist es nicht der Wille eures Vaters, der in den Himmeln ist, dass eines dieser Kleinen verloren gehe." (Matthäus 18,14) Im achtzehnten Kapitel, das Matthäus über das Leben Jesu schrieb, zitiert er eine längere Rede von Jesus. Sie beginnt damit, dass Jesus die Frage der Jünger beantwortet, wer denn der Größte im Reich Gottes… Weiterlesen Oh, wie sehr liebt uns Gott!