Andachten

Gottes Reden oder nur meine Gedanken?

So spricht der Herr, HERR: „Wehe den gottlosen Propheten, die ihrem eigenen Geist nachgehen und dem, was sie nicht gesehen haben!“Hesekiel 13,3 Julia ist eine junge Christin. Sie ist 21 Jahre alt, Single und macht eine Ausbildung zur Krankenschwester. Eines Morgens kommt ein guter Bekannter zu ihr, um ihr die folgende Nachricht zu übermitteln: „Gott… Weiterlesen Gottes Reden oder nur meine Gedanken?

Andachten

Durchs Fenster eingestiegen

"Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, so wird er errettet werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden." (Johannes 10,9) "Endlich mal wieder eine aufbauende Freizeit, in der ich mich durch den Lobpreis und die guten Predigten so richtig neu vornehmen konnte, Gott nachzufolgen." "Endlich mal wieder viel Zeit und Ruhe,… Weiterlesen Durchs Fenster eingestiegen

Andachten, Gelesen

Zitat: Definitive Sühne

"Nicht eine hypothetische Errettung für hypothetische Gläubige gewann Christus, nicht eine bloße Möglichkeit des Heils für jeden, der vielleicht glauben möchte, sondern eine wirkliche Errettung für sein auserwähltes Volk. Sein kostbares Blut ist tatsächlich "das Lösegeld" für unsere Sünden; seine Selbsthingabe - so ist es im Wesen des Kreuzes verankert - wird die beabsichtigte Wirkung… Weiterlesen Zitat: Definitive Sühne

Andachten

Besser arm dran als Arm ab?

"Und wenn dich deine rechte Hand zum Bösen verführt, so hack sie ab und wirf sie weg! Es ist besser, verstümmelt zu sein, als unversehrt in die Hölle zu kommen." (Matthäus 5,30) Mein Papa hat schon immer gerne typische Vater-Sprüche zitiert. Unter diesen Sprüchen befand sich auch der in der Überschrift erwähnte: Besser arm dran… Weiterlesen Besser arm dran als Arm ab?