Andachten

Die Sprüche (7/100): Gott ist die Quelle aller Erkenntnis

Denn der HERR gibt Weisheit. Aus seinem Mund kommen Erkenntnis und Verständnis. Er hält für die Aufrichtigen Hilfe bereit, ist denen ein Schild, die in Lauterkeit wandeln, indem er behütet die Pfade des Rechts und den Weg seiner Frommen bewahrt. (Sprüche 2,6-8) In der letzten Andacht kamen wir zu dem Schluss, dass Erkenntnis und Gottesfurcht,… Weiterlesen Die Sprüche (7/100): Gott ist die Quelle aller Erkenntnis

Andachten

Habgierige Christen beschmutzen Gottes Namen

Und ich sagte: Nicht gut ist die Sache, die ihr da tut! Solltet ihr nicht in der Furcht unseres Gottes leben, um dem Hohn der Nationen, unserer Feinde, zu entgehen? Nehemia 5,9 Was war geschehen, dass Nehemia seine eigenen Volksgenossen so hart angehen musste? Der Großteil der aus dem babylonischen Exil zurückgekehrten Juden war nicht… Weiterlesen Habgierige Christen beschmutzen Gottes Namen

Andachten

Vorrechte in der Gemeinde (1/5)

  Lasst uns das Bekenntnis der Hoffnung unwandelbar festhalten - denn treu ist er, der die Verheißung gegeben hat. (Hebr 10,23) In der folgenden Serie werden wir anhand des Bibelwortes aus Hebräer 10,23-25 betrachten, welche großartigen Vorzüge und Segnungen dem Gläubigen durch die Zugehörigkeit zu einer Gemeinde zuteil werden. Die Menschen um uns herum hoffen… Weiterlesen Vorrechte in der Gemeinde (1/5)

Andachten

(8/8) – Glückselig die um Gerechtigkeit willen Verfolgten

Glückselig die um Gerechtigkeit willen Verfolgten, denn ihrer ist das Reich der Himmel. ‭‭Matthäus‬ ‭5,10‬ ‭ Ein Leben in der Nachfolge Christi, bringt zwangsläufig immer Verfolgung mit sich. Meines momentanen Auslandssemsters in Indonesien geschuldet, musste ich letzten Sonntag erfahren, dass hier ein mit einem Schwert bewaffneter Mann in eine Kirche stürmte und unter anderem den… Weiterlesen (8/8) – Glückselig die um Gerechtigkeit willen Verfolgten