Andachten, Gelesen

Zitat: Definitive Sühne

"Nicht eine hypothetische Errettung für hypothetische Gläubige gewann Christus, nicht eine bloße Möglichkeit des Heils für jeden, der vielleicht glauben möchte, sondern eine wirkliche Errettung für sein auserwähltes Volk. Sein kostbares Blut ist tatsächlich "das Lösegeld" für unsere Sünden; seine Selbsthingabe - so ist es im Wesen des Kreuzes verankert - wird die beabsichtigte Wirkung… Weiterlesen Zitat: Definitive Sühne

Gelesen

Zitat: Ein gängiger Irrtum

„Gott hat keinen Mangel und folglich auch kein Bedürfnis nach irgendetwas oder irgendjemandem außerhalb seiner selbst, um seine Existenz zu bewahren oder zu verbessern. Darüber hinaus hat Gott auch kein Bedürfnis nach Gemeinschaft, zumal der Vater, der Sohn und der Heilige Geist in alle Ewigkeit in vollkommener Gemeinschaft miteinander existieren. Der unendlich freigebige Gott hat… Weiterlesen Zitat: Ein gängiger Irrtum

Gelesen

Zitat der Woche: Dienen ohne Gegenleistung

Tim Keller schreibt in einem Buch über Gemeindegründung über die Fähigkeit des Dienens. Dabei geht er auch darauf ein, wie wir reagieren sollen, wenn unser Dienst nicht honoriert wird. Ich denke, dass uns diese Einstellung prägen darf in unserem Dienen in der nächsten Woche. Ein wahrer Diakon kann (...) auch denen dienen, die als Reaktion… Weiterlesen Zitat der Woche: Dienen ohne Gegenleistung

Gelesen

Gelesen: Vom Fluch des Vererbens

Wünscht ihr, euren Kindern viele Reichtümer zu hinterlassen, so lasst sie in Gottes Obhut. Hinterlasst ihnen keine Reichtümer, sondern Tugend und Fertigkeiten. Denn wenn sie die Sicherheit von Reichtümern haben, werden sie sich um nichts anderes kümmern, denn sie werden die Mittel besitzen, die Bosheit ihrer Wege hinter ihren üppigen Reichtümern zu verstecken. Johannes Chrysostomus… Weiterlesen Gelesen: Vom Fluch des Vererbens

Gelesen

Buchbesprechung: Lehre uns beten

Inhalt Das Buch "Lehre uns beten" von Benedikt Peters bildet eine gründliche Auslegung des Verses Jakobus 5,16: "Das Gebet eines Gerechten vermag viel, wenn es ernstlich ist" und eine Ansammlung vieler praktischer Ratschläge für ein gesundes Gebetsleben. Peters teilt den Vers aus Jakobus 5 in drei Abschnitte: 1. "Das Gebet", 2. "des Gerechten" und 3.… Weiterlesen Buchbesprechung: Lehre uns beten

Verschlagwortet mit
Gelesen

Zitat: Teuflische Strategie

„Die Strategie des Teufels besteht darin, das Böse für normal zu erklären“ Randy Alcorn In unserer heutigen Zeit, mit ihren aktuellen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen können wir nicht anders, als dem Autor zuzustimmen. Gebe Gott, dass wir als Christen endlich wieder gegen die Dinge aufstehen, die widergöttlich sind, aber für völlig normal gelten, ob in der… Weiterlesen Zitat: Teuflische Strategie

Allgemein, Gelesen

Wie das alte Rom

"Edward Gibbon erwähnte in seinem Buch Verfall und Untergang des Römischen Imperiums die folgenden fünf Kennzeichen, die Rom am Ende aufwies: • erstens eine gesteigerte Vorliebe für Unterhaltung und Luxus (Wohlstand); • zweitens eine wachsende Kluft zwischen sehr reichen und sehr Armen (reichen und armen Völkern oder Menschen); • drittens eine Versessenheit auf Sex; •… Weiterlesen Wie das alte Rom

Andachten, Gelesen

Zitat: Das Geheimnis des Evangeliums

"Das Geheimnis des Evangeliums besteht darin, dass wir tatsächlich mehr tun, wenn wir weniger darüber hören, was wir alles für Gott tun müssen und mehr darüber, was Gott bereits für uns getan hat."* - Kevin DeYoung In jeder Religion ist das Ziel des Menschen, Dinge für Gott zu tun und ihm näher zu kommen durch… Weiterlesen Zitat: Das Geheimnis des Evangeliums

Andachten, Gelesen

Zitat: Was ist errettender Glaube?

Spurgeon führte in seinem Leben mehrere große Debatten, in denen er die gute Botschaft gegen andere Gruppen verteidigte. Über diese Debatten schreibt Iain H. Murray in dem Buch "C. H. Spurgeon - wie ihn keiner kennt". Unter anderem wehrte Spurgeon sich zu seinen Lebzeiten gegen die Aussage, dass Jesus für alle Menschen gestorben sei und… Weiterlesen Zitat: Was ist errettender Glaube?

Andachten, Gelesen

Zitat der Woche: „Tiefere Sehnsucht“

Jerry Bridges zeigt in seinem Buch "Streben nach Gottseligkeit" deutlich, dass er von Gott die Gabe bekommen hat, andere zu einem gottesfürchtigen Leben anzuspornen. Seine Ausführungen sind erheiternd, herausfordernd und sprechen die eigene Seele an. Beim Lesen dieses Buches denke ich mir oft: "O wie gern wäre ich ein gottseligerer Mensch..." Im vierten Kapitel beschreibt… Weiterlesen Zitat der Woche: „Tiefere Sehnsucht“