Andachten

Arbeiten und Kämpfen

Und die Lastträger trugen ihre Last folgendermaßen: Mit der einen Hand arbeiteten sie am Werk, während die andere die Waffe hielt. Und von den Bauleuten hatte jeder sein Schwert um seine Hüften gegürtet, so bauten sie. Nehemia 4,11-12   Nach viel Ringen im Gebet hatte Nehemia eine Berufung von Gott bekommen: die Mauern Jerusalems wieder aufzubauen,… Weiterlesen Arbeiten und Kämpfen

Andachten

Der fertige Tempel

„Und dieses Haus wurde fertig bis zum dritten Tag des Monats Adar, das ist das sechste Jahr der Regierung des Königs Darius. Und die Söhne Israel, die Priester und die Leviten und die übrigen Söhne der Weggeführten feierten die Einweihung dieses Hauses Gottes mit Freuden.“ (Esra 6,15.16) Endlich fertig, endlich geschafft. All die Mühen und… Weiterlesen Der fertige Tempel

Andachten

Die Lehren der Gnade – Sicherheit der Gläubigen (5/5)

  Indem ich eben dessen in guter Zuversicht bin, dass der, welcher ein gutes Werk in euch angefangen hat, es vollführen wird bis auf den Tag Jesu Christi. (Phil 1,6) Dies aber ist der Wille dessen, der mich gesandt hat, daß ich von allem, was er mir gegeben hat, nichts verliere, sondern es auferwecke am… Weiterlesen Die Lehren der Gnade – Sicherheit der Gläubigen (5/5)

Andachten

Mein Schatz

Sammelt euch nicht Schätze auf der Erde, wo Motte und Rost zerstört, und wo Diebe durchgraben und stehlen; sammelt euch aber Schätze im Himmel, wo weder Motte noch Rost zerstört, und wo Diebe nicht durchgraben noch stehlen; denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein. (‭‭Matthäus‬ ‭6,19-21)‬ ‭ Der Gedanke, richtige Schätze… Weiterlesen Mein Schatz

Andachten

Die Sprüche (20/100) – Von Honig zu Wermut

Mein Sohn, höre aufmerksam auf meine Weisheit, neige dein Ohr zu meiner Einsicht, um Besonnenheit zu bewahren und damit deine Lippen Erkenntnis hüten. Denn Honigseim träufeln die Lippen der Fremden, und glatter als Öl ist ihr Gaumen; aber ihr Letztes ist bitter wie Wermut, scharf wie ein zweischneidiges Schwert. Ihre Füße steigen hinab zum Tod,… Weiterlesen Die Sprüche (20/100) – Von Honig zu Wermut

Gelesen

Buchbesprechung: Das Gewissen

Naselli, Andrew David; Crowley, J. D. Das Gewissen. Christliche Verl.-Ges: Dillenburg. Schon auf den ersten Seiten des Buches öffnete sich mein Bewusstsein für die inhaltsübergreifende Relevanz des oft vernachlässigten Themas des Gewissens. Die Zielsetzung wird in folgenden Worten dargelegt: "Unser bescheidenes, aber möglicherweise sogar lebensveränderndes Ziel ist es vielmehr, das Gewissen wieder zurück ins Blickfeld… Weiterlesen Buchbesprechung: Das Gewissen