Andachten

Warum es keine billige Gnade gibt

Die aber dem Christus angehören, haben das Fleisch samt den Leidenschaften und Begierden gekreuzigt. Wenn wir durch den Geist leben, so lasst uns durch den Geist wandeln! Galater 5,24.25 Es gibt Menschen unter uns Christen, die sich regelrecht vor der Lehre der freien Gnade und dadurch freien Rechtfertigung fürchten. Viele Gründe werden gegen die Betonung… Weiterlesen Warum es keine billige Gnade gibt

Essays

Was passiert mit Menschen, die keine sündigen Taten vollbringen konnten, weil sie als Baby gestorben sind?

 Inhaltsverzeichnis 1       Einleitung 2       Die drei vorherrschenden protestantischen Ansichten 2.1        Alle Kinder, die im Säuglingsalter sterben, werden gerettet 2.2        Die Kinder gläubiger Eltern sind gerettet 2.3        Wir können es schlicht nicht wissen 3       Auseinandersetzung mit den drei Ansichten 3.1        Alle Kinder werden gerettet 3.2        Nur die Kinder gläubiger Eltern werden gerettet 3.3        Wir können es… Weiterlesen Was passiert mit Menschen, die keine sündigen Taten vollbringen konnten, weil sie als Baby gestorben sind?

Andachten

Wer ist wie du?

Und sonst gibt es keinen Gott außer mir. Einen gerechten und rettenden Gott gibt es außer mir nicht! Jesaja 45,21b Bereits das Alte Testament stellt die Einzigartigkeit und die Vorzüglichkeit des einzig wahren Gottes klar heraus. Gott selber weist uns in seinem Wort auf seine Einzigartigkeit und seine Gerechtigkeit hin. Im heutigen Vers zeigt sich… Weiterlesen Wer ist wie du?

Andachten

Die herrlichste Verordnung Gottes

Denn Gott hat uns nicht zum Zorn bestimmt, sondern zum Erlangen des Heils durch unseren Herrn Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir, ob wir wachen oder schlafen, zusammen mit ihm leben. Deshalb ermahnt einander und erbaut einer den anderen, wie ihr auch tut! 1. Thessalonicher 5,9-11 Die größten Geheimnisse, mit denen wir uns als Christen… Weiterlesen Die herrlichste Verordnung Gottes

Andachten

Wir sind Barrabas!

Dann gab er ihnen den Barabbas los; Jesus aber ließ er geißeln und überlieferte ihn, damit er gekreuzigt werde. Matthäus 27,26 Durch die ganze Passionsgeschichte Jesu hindurch begegnen uns Menschen, mit denen wir uns sehr gut identifizieren können. Da ist Petrus, der seinen Herrn aus Angst verleugnet. Da sind die anderen Jünger die Jesus alle… Weiterlesen Wir sind Barrabas!

Andachten

Damit es keine Missverständnisse gibt…

Damals jedoch, als ihr Gott nicht kanntet, dientet ihr denen, die von Natur nicht Götter sind; jetzt aber habt ihr Gott erkannt - vielmehr seid ihr von Gott erkannt worden. Galater 4,8-9a (ELB 2006) Ein Gedankenstrich ist eine tolle Sache. Der Duden erklärt uns, dass ein Gedankenstrich häufig dort verwendet wird, wo man auch in… Weiterlesen Damit es keine Missverständnisse gibt…