Andachten, Gelesen

Zitat: Was ist errettender Glaube?

Spurgeon führte in seinem Leben mehrere große Debatten, in denen er die gute Botschaft gegen andere Gruppen verteidigte. Über diese Debatten schreibt Iain H. Murray in dem Buch "C. H. Spurgeon - wie ihn keiner kennt". Unter anderem wehrte Spurgeon sich zu seinen Lebzeiten gegen die Aussage, dass Jesus für alle Menschen gestorben sei und… Weiterlesen Zitat: Was ist errettender Glaube?

Andachten

Eine Wahrheit, die wir immer wieder hören müssen

 [doch] weil wir erkannt haben, daß der Mensch nicht aus Werken des Gesetzes gerechtfertigt wird, sondern durch den Glauben an Jesus Christus, so sind auch wir an Christus Jesus gläubig geworden, damit wir aus dem Glauben an Christus gerechtfertigt würden und nicht aus Werken des Gesetzes, weil aus Werken des Gesetzes kein Fleisch gerechtfertigt wird. (Galater… Weiterlesen Eine Wahrheit, die wir immer wieder hören müssen

Andachten

Du hast meinen Bruder sterben lassen – du bist der Sohn Gottes!

Da sprach Martha zu Jesus: Herr, wenn du hier gewesen wärest, so wäre mein Bruder nicht gestorben; [...] Sie spricht zu ihm: Ja, Herr, ich glaube, dass du der Christus bist, der Sohn Gottes, der in die Welt kommen soll. Johannes 11,21.27 Spätestens da, wo Menschen mit dem Tod und Leid konfrontiert werden, zeigt sich,… Weiterlesen Du hast meinen Bruder sterben lassen – du bist der Sohn Gottes!

Essays

Sola Gratia (2/2): Gottes übernatürliches Eingreifen – Errettung aus Gnade (Epheser 2,1-10)

In dem letzten Teil dieser Textbetrachtung, analysierten wir die desolate Situation unter der Macht des Bösen, in der sich jeder Mensch ohne Gott und ohne seine Gnade befindet. Nun, nach dieser unbeschreiblichen Hoffnungslosigkeit, die in den Versen 1-3 folgt dieses "ABER". In den Versen 4-6 werden nun die Taten Gottes in der Errettung beschrieben. 2. Gottes übernatürliches… Weiterlesen Sola Gratia (2/2): Gottes übernatürliches Eingreifen – Errettung aus Gnade (Epheser 2,1-10)

Andachten

Dein König kommt … (10/24)

„Sie aber sagten ihm: Zu Bethlehem in Judäa; denn so steht durch den Propheten geschrieben:“ Matthäus 2:5 Ich weiß nicht, ob die Schriftgelehrten sich über das Interesse des Herodes freuten. Herodes war ein gottloser Mörder, der religiöse Aktivität benutzte um bei den Juden zu Punkten (z.B. den Ausbau der Tempelanlage). Ich glaube jedoch nicht, dass… Weiterlesen Dein König kommt … (10/24)