Andachten

Der beste Pfad

Gib mir Verständnis, so will ich dein Gesetz bewahren und es befolgen von ganzem Herzen. Lass mich wandeln auf dem Pfad deiner Gebote, denn ich habe Lust an ihm. Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen und nicht zur Habgier! (Psalm‬ ‭11,34-36)‬ Der Psalmschreiber kommt immer wieder auf die Verbindung zwischen Verständnis und Praxis des Wortes… Weiterlesen Der beste Pfad

Andachten

Was kann uns den Sieg schenken?

Wodurch wird ein Jüngling seinen Pfad in Reinheit wandeln? Indem er sich bewahrt nach deinem Worte. (Psalm 119,9) Als Christen haben wir oft mit geistlichen Niederlagen oder Gewohnheitssünden zu kämpfen, wodurch unser Weg verunreinigt wird. Das liegt unter anderem daran, dass wir nicht gelernt haben, biblische Wahrheiten auf spezifische Lebenssituationen anzuwenden. Wir vergessen vielleicht, was… Weiterlesen Was kann uns den Sieg schenken?

Andachten

Warum lehren wir Menschen, die bereits glauben?

Denn er hat ein Zeugnis aufgerichtet in Jakob und ein Gesetz aufgestellt in Israel und gebot unseren Vätern, sie ihren Söhnen kundzutun, damit die künftige Generation sie kenne, die Söhne, die geboren werden sollten, und auch sie aufständen und sie ihren Söhnen erzählten. Damit sie auf Gott ihr Vertrauen setzten und die Taten Gottes nicht… Weiterlesen Warum lehren wir Menschen, die bereits glauben?

Allgemein

Das krasseste Gebot?

... Verkündige das Wort (...)! (2. Tim 4,2). Folgendes gleich zu Beginn: Ziel meiner Andacht ist nicht, zu zeigen, dass dieses Gebot aus 2. Tim 4,2 wirklich das "krasseste" (oder wichtigste, gewaltigste, größte...) Gebot der Bibel ist. Jesus ist in Mt 22,37-39 kaum misszuverstehen. Ich möchte allerdings unseren Blick auf die unvergleichliche Einleitung dieses Gebots… Weiterlesen Das krasseste Gebot?

Andachten

„Lasst Gottes Wort ab und an zu Besuch kommen“

Das Wort des Christus wohne reichlich in euch; in aller Weisheit lehrt und ermahnt euch gegenseitig! Kolosser 3,10.11a   Gottes Wort kommt aus der Mode. Die meisten Menschen sehen keine Notwendigkeit, dies zu ändern. Auf Jugendtagen und in Jugendstunden geht der Trend weg von Predigten hin zu kurzen "Inputs", die maximal 10-15 min dauern sollten.… Weiterlesen „Lasst Gottes Wort ab und an zu Besuch kommen“

Andachten

Warum das Evangelium verkündigen? Weil das Wort Gottes mächtig ist! (4/4)

Denn wie der Regen fällt und vom Himmel der Schnee und nicht dahin zurückkehrt, sondern die Erde tränkt, sie befruchtet und sie sprießen lässt, dass sie dem Sämann Samen gibt und Brot dem Essenden, so wird mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht. Es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird bewirken, was… Weiterlesen Warum das Evangelium verkündigen? Weil das Wort Gottes mächtig ist! (4/4)