Andachten, Gepredigt

Rote Soße auf weißem Hemd

"Ein reiner und unbefleckter Gottesdienst vor Gott ist der: (...) sich von der Welt unbefleckt halten." (Jakobus 1,27) Sonntagmorgen. Um halb acht klingelt dein Wecker und du freust dich, dass heute Sonntag ist. Nach einem guten Frühstück ziehst du dich an. Da gleich der Gottesdienst stattfindet möchtest du dich entsprechend kleiden: Du entscheidest dich für… Weiterlesen Rote Soße auf weißem Hemd

Andachten

Langsam reden – langsamer Zorn

„Ihr sollt wissen, meine lieben Brüder: Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn.“ (Jakobus 1,19) Jakobus zeigt uns auf, wie immens wichtig es ist, erst einmal hinzuhören, bevor man anfängt zu reden. Im Kontext geht es hier aber nicht nur um eine zwischenmenschliche Sache, sondern um Gottes Wort, das wir… Weiterlesen Langsam reden – langsamer Zorn

Andachten

Hörer sein

"Ihr sollt wissen, meine lieben Brüder: Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn." (Jakobus 1,19) Jakobus schrieb einen Brief an die allgemeine Christenheit. Dieser Brief ist vollgepackt mit Weisheit. Er spielt immer wieder auf das Alte Testament und dort vor allem auf das Buch der Sprüche an, nimmt aber… Weiterlesen Hörer sein

Allgemein, Andachten

Ein bisschen besser als der Durchschnitts-Christ

"Denn es steht geschrieben: Seid heilig, denn ich bin heilig!" (1. Petrus 1,16) Oft machen wir den Standard für unser Verhalten an falschen Maßstäben fest. Wir denken: „Solang ich mehr in der Gemeinde mache als der Durchschnitt, reicht es.“ „Wenn ich in Gesprächen merke, dass ich mein Christenleben besser im Griff habe als mein Gegenüber,… Weiterlesen Ein bisschen besser als der Durchschnitts-Christ

Andachten

3 oder 12 Schritte, um ein besserer Mensch zu werden?

Darum umgürtet eure Lenden eurer Gesinnung, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch zuteil wird in der Offenbarung Jesu Christi. (1. Petr 1,13) Jessica Walsh und Timothy Goodman entwickelten gemeinsam ein 12-Punkte Programm, um ein besserer Mensch zu werden. Menschen sollen mithilfe ihrer Methoden zu einfühlsameren und freundlicheren Menschen werden.… Weiterlesen 3 oder 12 Schritte, um ein besserer Mensch zu werden?

Andachten

Belehrbarkeit – der Pfad zum Leben (2/2)

Einsicht ist für ihre Besitzer eine Quelle des Lebens, aber die Züchtigung der Narren ist die Narrheit. (Sprüche 16,22) Auch heute wollen wir uns noch einmal dem Thema der Belehrbarkeit zuwenden und herausfinden, was diese zu einer Quelle des Lebens macht, begleitet von der Hoffnung, dass wir selbst empfänglicher für den Rat unserer Nächsten werden… Weiterlesen Belehrbarkeit – der Pfad zum Leben (2/2)

Andachten

Warum es keine billige Gnade gibt

Die aber dem Christus angehören, haben das Fleisch samt den Leidenschaften und Begierden gekreuzigt. Wenn wir durch den Geist leben, so lasst uns durch den Geist wandeln! Galater 5,24.25 Es gibt Menschen unter uns Christen, die sich regelrecht vor der Lehre der freien Gnade und dadurch freien Rechtfertigung fürchten. Viele Gründe werden gegen die Betonung… Weiterlesen Warum es keine billige Gnade gibt

Andachten

Die herrlichste Verordnung Gottes

Denn Gott hat uns nicht zum Zorn bestimmt, sondern zum Erlangen des Heils durch unseren Herrn Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir, ob wir wachen oder schlafen, zusammen mit ihm leben. Deshalb ermahnt einander und erbaut einer den anderen, wie ihr auch tut! 1. Thessalonicher 5,9-11 Die größten Geheimnisse, mit denen wir uns als Christen… Weiterlesen Die herrlichste Verordnung Gottes