Andachten

Die herrlichste Verordnung Gottes

Denn Gott hat uns nicht zum Zorn bestimmt, sondern zum Erlangen des Heils durch unseren Herrn Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir, ob wir wachen oder schlafen, zusammen mit ihm leben. Deshalb ermahnt einander und erbaut einer den anderen, wie ihr auch tut! 1. Thessalonicher 5,9-11 Die größten Geheimnisse, mit denen wir uns als Christen… Weiterlesen Die herrlichste Verordnung Gottes

Andachten

„Lasst Gottes Wort ab und an zu Besuch kommen“

Das Wort des Christus wohne reichlich in euch; in aller Weisheit lehrt und ermahnt euch gegenseitig! Kolosser 3,10.11a   Gottes Wort kommt aus der Mode. Die meisten Menschen sehen keine Notwendigkeit, dies zu ändern. Auf Jugendtagen und in Jugendstunden geht der Trend weg von Predigten hin zu kurzen "Inputs", die maximal 10-15 min dauern sollten.… Weiterlesen „Lasst Gottes Wort ab und an zu Besuch kommen“

Allgemein

Wie Gott uns reformierte (4/6)

Ich habe dich bei deinem Namen gerufen – du bist mein! Über meinen persönlichen Hintergrund brauche ich nichts weiter sagen, da er in den letzten Beiträgen ausreichend beleuchtet wurde und auch fast exakt dem meinen entspricht. Damit der Leser aber besser versteht, was meine theologische Not war, möchte ich doch einige Dinge nennen, die in… Weiterlesen Wie Gott uns reformierte (4/6)

Essays

Eine Bewertung der Einwände gegen das Lehrverbot für Frauen

Kürzlich hatte ich folgende Ausarbeitung für den Unterricht des ersten Timotheusbriefes zu erledigen, deren Erträge ich hiermit teilen möchte.   Frauenordination ist in unseren Tagen schon längst keine Besonderheit mehr. Zahlreiche Pastorinnen, weibliche Bischöfe, Frauen in der Position eines Ältesten leiten heutzutage viele Kirchen und Gemeinden. Immer häufiger bekommt man im Fernsehen und anderen Medien… Weiterlesen Eine Bewertung der Einwände gegen das Lehrverbot für Frauen