Andachten

Die Geschichte der Liebe (2/6)

Die Geschichte der Liebe ist relativ simpel. Es ist die Geschichte eines Mannes, der sich eine bestimmte Frau zur Braut auswählt. Es ist die Geschichte davon, dass Gott sich dazu entschließt, sein Volk zu lieben. Beginnend bei Adam und Eva sehen wir, dass Gott der ganzen Menschheit seine Liebe erweist, indem er eine wunderschöne Schöpfung… Weiterlesen Die Geschichte der Liebe (2/6)

Andachten

Die Geschichte der Liebe (1/6) – Einführung

Kürzlich las ich ein Buch namens "Biblische Theologie für die Gemeinde" von Michael Lawrence. Ich war überwältigt vom Inhalt dieses Buches und vor allem eines bestimmten Kapitels, nämlich das Kapitel "Die Geschichte der Liebe". Ich möchte in den nächsten Wochen den Inhalt dieses Kapitels zusammenfassend in Andachtsform weitergeben. Jeder Christ ist sich völlig im Klaren… Weiterlesen Die Geschichte der Liebe (1/6) – Einführung

Verschlagwortet mit
Andachten

Wer macht rückgängig was ER tut?

Ich habe verkündigt und gerettet und hören lassen, und kein fremder Gott war unter euch. Und ihr seid meine Zeugen, spricht der HERR; ich bin Gott. Ja auch weiterhin bin ich es, und da ist niemand, der aus meiner Hand rettet. Ich wirke, und wer kann es rückgängig machen? Jesaja 43,12.13 Wenn wir über Gottes… Weiterlesen Wer macht rückgängig was ER tut?

Andachten

Wie gütig bist du, Sohn des Höchsten?

Doch liebt eure Feinde, und tut Gutes, und leiht, ohne etwas wieder zu erhoffen! Und euer Lohn wird groß sein, und ihr werdet Söhne des Höchsten sein; denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen. Lukas 6,35 Es gibt verschiedene Eigenschaften, die Christen anstreben sollen, die sich auch bis zu einem gewissen Grad in… Weiterlesen Wie gütig bist du, Sohn des Höchsten?

Andachten

Lausige Tröster

Und Hiob antwortete und sagte: Ich habe so etwas nun viel gehört. Mühsame Tröster seid ihr alle! [...] Auch ich könnte reden wie ihr. Wäret ihr doch an meiner Stelle! Dann könnte ich mit Worten gegen euch glänzen und meinen Kopf über euch schütteln. Hiob 16,1-2.4 Wie lange wollt ihr meine Seele plagen und mich… Weiterlesen Lausige Tröster

Andachten

Er schlägt mich – welche Liebe!

Denn wen der Herr liebt, den züchtigt er; er schlägt aber jeden Sohn, den er aufnimmt. Denn sie [unsere Väter] züchtigten uns zwar für wenige Tage nach ihrem Gutdünken, er aber zum Nutzen, damit wir seiner Heiligkeit teilhaftig werden. Hebräer 12,6.10 Ich denke niemand mag das Gefühl bestraft zu werden. Vielleicht erinnerst du dich an deine Kindheit… Weiterlesen Er schlägt mich – welche Liebe!