Andachten

Ein Gedicht für mich selbst?

"Erhebt den HERRN mit mir, lasst uns miteinander erhöhen seinen Namen!" (Psalm 34,4) Stell dir einmal vor, du schreibst ein Gedicht. Dieses Gedicht handelt davon, wie schön du bist. Du beschreibst darin deine angenehme und wohltuende Art, deinen freundlichen Umgang mit anderen Menschen und dein schönes Aussehen. Du verwendest die schönsten und höchsten Ausdrücke, benutzt… Weiterlesen Ein Gedicht für mich selbst?

Andachten

Zu Gott klagen

"Bis wann, HERR? Willst du mich vergessen für immer? Bis wann willst du dein Angesicht vor mir verbergen?" (Ps 13,2) Oftmals kommt uns das Leben als Christen wie eine verrückte Achterbahnfahrt vor. Wir haben Angst abzustürzen und zu fallen, haben Höhen und Tiefen, wir haben glückliche und traurige Momente und sehen einem Ende der Fahrt,… Weiterlesen Zu Gott klagen

Andachten

Psalm 130 (8/8)

Ja, er wird Israel erlösen von allen seinen Sünden. (Psalm 130,8) Letztes Mal sahen wir, dass es bei Jesus Christus überfließende Gnade gibt. Der Psalmist predigt darüber, weil er die Erfahrung der Vergebung gemacht hat und begeistert davon ist. Dieser letzte Vers ist die letzte Aussage dieses Psalmes. Sie spiegelt eine unglaubliche Zuversicht aus, dass der… Weiterlesen Psalm 130 (8/8)