Andachten, Gastbeitrag

Gastbeitrag: Psalm 130 | 4/4

"Hoffe Israel auf den HERRN! Denn bei dem HERRN ist die Gnade und viel Erlösung bei ihm. Und er wird Israel erlösen aus allen seinen Sünden." (Psalm 130,7-8) In diesem letzten Teil des Psalms zeigt uns der Psalmist eine weitere, herrliche Dimension der göttlichen Erlösung und Gnade auf. Obwohl der Psalmist hier von Israel spricht, dürfen wir… Weiterlesen Gastbeitrag: Psalm 130 | 4/4

Allgemein, Andachten, Gelesen

Zitat: Psalm 88: Keine Hoffnung!?

Etwa zwei Drittel der Psalmen enthalten Passagen, in denen der Beter in einer schwierigen Situation steckt. Meistens gibt es ein Happy End oder zumindest einen Ausblick, dass Gott helfen wird. Dem Psalm 88 fehlt eine solche Perspektive. Es ist wohl der düsterste Psalm, was die emotionale Lage des Beters betrifft. Es ist das Gebet, wo… Weiterlesen Zitat: Psalm 88: Keine Hoffnung!?

Allgemein, Andachten, Gastbeitrag

Gastbeitrag: Psalm 130 | 1/4

"Aus der Tiefe rufe ich, HERR, zu dir. Herr, höre meine Stimme! Lass deine Ohren merken auf die Stimme meines Flehens!" (Psalm 130, 1-2) Der Psalmist gibt uns im Psalm 130 Anweisungen, wie wir unser geistliches Leben gestalten sollen. In den ersten beiden Versen geht es vor allem darum, welche Haltung wir Gott gegenüber haben… Weiterlesen Gastbeitrag: Psalm 130 | 1/4

Andachten

Ein Gedicht für mich selbst?

"Erhebt den HERRN mit mir, lasst uns miteinander erhöhen seinen Namen!" (Psalm 34,4) Stell dir einmal vor, du schreibst ein Gedicht. Dieses Gedicht handelt davon, wie schön du bist. Du beschreibst darin deine angenehme und wohltuende Art, deinen freundlichen Umgang mit anderen Menschen und dein schönes Aussehen. Du verwendest die schönsten und höchsten Ausdrücke, benutzt… Weiterlesen Ein Gedicht für mich selbst?

Andachten

Zu Gott klagen

"Bis wann, HERR? Willst du mich vergessen für immer? Bis wann willst du dein Angesicht vor mir verbergen?" (Ps 13,2) Oftmals kommt uns das Leben als Christen wie eine verrückte Achterbahnfahrt vor. Wir haben Angst abzustürzen und zu fallen, haben Höhen und Tiefen, wir haben glückliche und traurige Momente und sehen einem Ende der Fahrt,… Weiterlesen Zu Gott klagen