Andachten

Eigenschaften Gottes (1/8): Gottes regulative Einheit

Ehe denn die Berge wurden und die Erde und die Welt geschaffen wurden, bist du, Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit. (Psalm 90,2) Bei den Eigenschaften Gottes unterscheidet man zwischen "übertragbaren" und "unübertragbaren" Eigenschaften (so umschreibt es die reformierte Orthodoxie). Mit Letzterem sind Eigenschaften gemeint, welche Gottes Geschöpfen in keiner Art und Weise zugeschrieben werden können.… Weiterlesen Eigenschaften Gottes (1/8): Gottes regulative Einheit

Andachten

Durchschnittswerte sind keine Werte

Du redest Lüge! Der HERR, unser Gott, hat dich nicht gesandt und gesagt: Ihr sollt nicht nach Ägypten ziehen, um euch dort als Fremde aufzuhalten! - sondern Baruch [...] Jeremia 43,2b-3a Diese Begebenheit aus Jeremia gehört sicherlich zu den weniger bekannten Geschichten der Bibel. Sie wird überschattet von der Eroberung Jerusalems durch Nebukadnezar und die… Weiterlesen Durchschnittswerte sind keine Werte

Andachten

Sei ein Vorbild!

„Niemand verachte deine Jugend, vielmehr sei ein Vorbild der Gläubigen im Wort, im Wandel, in Liebe, im Glauben, in Keuschheit!“ (1.Timotheus 4,12) Eine weitere Aufforderung von Paulus an Timotheus finden wir in diesem Textabschnitt, die mit der Anweisung übe dich aber zur Gottseligkeit eng zusammenhängt: Timotheus soll ein Vorbild für die Gläubigen in Ephesus sein.… Weiterlesen Sei ein Vorbild!

Allgemein, Gelesen

Wie das alte Rom

"Edward Gibbon erwähnte in seinem Buch Verfall und Untergang des Römischen Imperiums die folgenden fünf Kennzeichen, die Rom am Ende aufwies: • erstens eine gesteigerte Vorliebe für Unterhaltung und Luxus (Wohlstand); • zweitens eine wachsende Kluft zwischen sehr reichen und sehr Armen (reichen und armen Völkern oder Menschen); • drittens eine Versessenheit auf Sex; •… Weiterlesen Wie das alte Rom

Allgemein

Jubel, Trubel, Heiterkeit

Ewige Freude wird über ihrem Haupt sein; Wonne und Freude werden sie erlangen, aber Kummer und Seufzen werden entfliehen! (Jesaja 35,10) "Ja, das mit unserem Glauben ist halt nunmal ein Kampf." "Unser christlicher Glaube ist eben etwas zutiefst Schwermütiges". "Auf dieser Erde sind die Christen die Verlierer; dafür sind sie im Himmel Gewinner". Wer so… Weiterlesen Jubel, Trubel, Heiterkeit